Hitze in Südbaden: Bäume unter Stress

Die Bäume im Freiburger Stadtgebiet stehen unter erheblichem Stress. Das liegt vor allem den der Hitze und der anhaltenden Trockenheit. Erkennbar ist das daran, dass sich die Blätter oft schon seit Ende Juli gelb färben und zu Boden fallen. Die Bäume versuchen so, ihre Ressourcen zu schonen, verlieren aber auch an Vitalität. Dadurch entsteht schon jetzt Laub, wie es normalerweise erst im Herbst auf den Straßen liegt.