Der erste Pumptrack in Freiburg ist eröffnet

Seit Städte und Gemeinden vor knapp 15 Jahren entdeckten, dass Rampen und Rails junge Menschen anziehen, leisteten sie sich ein Fleckchen Asphalt und entsprechende Elemente. Skateparks poppten plötzlich im ganzen Land auf. Doch der neue Trend sind nun sogenannte Pumptracks. Mini-Rundkurse mit Bodenwellen und überhöhten Kurven. Der clue daran, hier wird nicht getreten,  sondern mit dem ganzen Körper gepumpt. Helen Baier berichtet.