Staatsanwaltschaft Freiburg erhebt Anklage wegen Kindesmissbrauchs

Die Staatsanwaltschaft Freiburg hat gegen einen 25-jährigen Mann aus Hartheim Anklage wegen sexuellen Missbrauchs erhoben. Ende Mai soll er einen Jungen genötigt haben in sein Auto zu steigen und ihn anschließend sexuell missbraucht haben. Der mutmaßliche Täter konnte festgenommen werden und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Im Zuge der Ermittlungen konnten weitere Zusammenhänge mit anderen sexuellen Übergriffen festgestellt werden. Außerdem soll der 25-Jährige kinderpornografische Schriften besessen haben.