Zahl der Pflegebedürftigen steigt

Die Bevölkerung im Südwesten wird immer älter, dementsprechend steigt auch die Zahl der Pflegebedürftigen. Bis zum Jahr 2060 könnte der aktuellen Pflegevorausabrechnung zufolge, die Zahl der von Pflege betroffenen Menschen landesweit um 48 Prozent ansteigen. Demzufolge wären mehr als 800.000 Menschen im Jahr 2060 pflegebedürftig. Bis zum Jahr 2040 gehe man von einem Zuwachs der Pflegebedürftigen um 25 Prozent aus. Sowohl in den Städten als auch auf dem Land sei in Zukunft daher mit einer steigenden Nachfrage an Betreuungsangeboten zu rechnen. Gründe für den Anstieg der Pflegebedürftigen dürften unter anderem im demographischen Wandel der Gesellschaft liegen.