Verkehrswende nur übers Wartehäuschen

Hier in Südbaden wollen viele Politiker die Verkehrswende kräftig vorantreiben. Fahrradwege ausbauen und den öffentlichen Nahverkehr attraktiver gestalten. Doch während der Wille groß sein mag, hapert es doch häufig an der Umsetzung. Die Freiburg-Günterstäler beschweren sich zum Beispiel darüber, dass es bei einigen Haltestellen keinen Unterstand gibt. Verkehrswende sieht anders aus, meint die Fraktion „Eine Stadt für alle“. David Zastrow berichtet.