Stadtradeln soll auch 2022 wieder stattfinden

Auch dieses Jahr findet das Stadtradeln in Freiburg wieder statt. Los geht es am kommenden Montag, das Ziel: in verschiedenen Teams an 21 Tagen möglichst viele Strecken mit dem umweltfreundlichen Fahrrad zurückzulegen. Damit soll die Verkehrswende vorangebracht werden. Denn die anonymisiert gewonnen Daten der angemeldeten Fahrer sollen es künftig Stadtplanern erleichtern, die Bedürfnisse von Zweiradfahrern zu berücksichtigen. Im vergangenen Jahr war die Stadt Freiburg das erste Mal dabei – dabei sind insgesamt rund 1,25 Millionen Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt worden. Das entspricht dreimal der Entfernung zum Mond. Auch andere südbadische Gemeinden haben sich an der Aktion des Klimabündnis beteiligt.