Sicherheit für Fahrradfahrer – Polizei verstärkt Kontrollen

Die Verkehrsteilnehmer hier in Südbaden müssen sich in der kommenden Woche auf Polizeikontrollen einstellen. Der Grund: Die beamten wollen verstärkt Unfallursachen bekämpfen. Mit den Kontrollen soll unter anderem die Sicherheit der Fahrradfahrer erhöht werden. Der Fokus liegt auf: Rotsündern, Falschfahrern und Handynutzern am Steuer. Bei den Kontrollen wird die Polizei alle Verkehrsteilnehmenden im Blick haben, so die Ankündigung. Im Jahr 2020 sind in Südbaden sieben Menschen beim Radfahren tödlich verunglückt. Zuletzt war Anfang Mai in Freiburg ein 89-Jähriger auf nasser Straße in den Straßenbahnschienen mit dem Rad hängengeblieben und gestürzt, er starb kurz darauf im Krankenhaus, der Mann trug keinen Helm.