Prozessauftakt gegen Brandstifter aus Herbolzheim

Ein 20 Jahre alter Mann muss sich ab heute wegen mehrfacher Brandstiftung vor dem Freiburger Amtsgericht verantworten. Dem jungen Mann wird vorgeworfen zwischen Mai und Juli 2019 in Herbolzheim und Umgebung mehrere Scheunen und landwirtschaftliche Gebäude in Brand gesetzt zu haben. Insgesamt ist durch die Brände ein Schaden in Höhe von rund 1,6 Millionen Euro entstanden. Personen wurden keine verletzt. Das Urteil soll bereits nächste Woche fallen.