Politiker fordern Kultur-Rettungsplan – Freitag wird protestiert

Aufgrund des Lockdowns im gesamten Kulturbereich haben Freiburger Kulturschaffende eine Petition zur Rettung der Szene gestartet. Der komplette Stillstand ist für die Stadt Freiburg und deren Bürger eine Katastrophe und für die Künstler und Kultureinrichtungen die existenzielle Bedrohung ihrer wirtschaftlichen Lebensgrundlage. Lokalpolitiker fordern nun Lösungen und, die Proteste der Betroffenen werden größer. David Zastrow berichtet.