Münstermapping wird abgesagt

Das geplante Münstermapping muss zur Eindämmung des Corona-Virus abgesagt werden. Der Freiburger Münsterbauverein folgt als Veranstalter dem Verbot der Stadt Freiburg, Veranstaltungen mit über 1000 Teilnehmenden abzusagen. Das Münstermapping hätte eigentlich vom 20. bis 29. März auf dem Münsterplatz stattfinden sollen. Allen Projektbeteiligten ist es aber ein großen Anliegen, einen Nachholtermin zu finden. Der steht allerdings noch nicht fest.