Möglicher Investor beim EHC soll nicht "entmündigen"

Der Eishockeysport in Freiburg steht vor einer ungewissen Zukunft. Das ist bekannt, nicht nur wegen Corona. Die Debatte um eine neue Eishalle hier in der Breisgau-Metropole nimmt seit Jahren kein Ende. Zuletzt kam die entschiedene Absage der Stadtverwaltung: wegen finanzieller Corona-Einbußen sei die Arena nicht realisierbar. Nun kommt neuer Schwung in die Sache, ein Investorenmodell wird geprüft. David Zastrow berichtet.