Mikrozensus 2024 hat begonnen

Der Mikrozensus 2024 hat begonnen. Das ganze Jahr über werden nun fast 400.000 deutsche Haushalte nach einem Zufallsverfahren ausgewählt und zu verschiedenen Themen befragt. Das entspricht rund einem Prozent der Bevölkerung. Der Mikrozensus soll jedes Jahr aktuelle Daten zur Struktur sowie zur wirtschaftlichen und sozialen Situation der Bevölkerung bereitstellen – und bildet eine Grundlage für politische Entscheidungen. Wer für die Befragung ausgewählt wurde, ist gesetzlich zur Auskunft verpflichtet. Die Befragungen können entweder telefonisch oder per Fragebogen selbstständig durchgeführt werden. Um auch Aussagen über Veränderungen und Entwicklungen treffen zu können, werden die ausgewählten Haushalte bis zu viermal im Jahr befragt.