Mehr Freiheiten für Geimpfte und Genesene geplant

Das Gesundheitsministerium plant weitere Freiheiten für Geimpfte und vollständig Genesene. Für alle anderen Südbadener soll je nach Indzidenz weiterhin eine Testpflicht gelten. Negative Coronatests wären dann zum Beispiel weiterhin bei Restaurantbesuchen, Kultur- oder Sportveranstaltungen nötig. Auch sei im Gespräch, ob Coronatests künftig kostenpflichtig werden. Wie bei Geimpften und Genesenen mit der Maskenpflicht verfahren wird, ist noch unklar. Die Corona-Verordnung des Landes solle aber im Sommer überarbeitet werden, ehe im September dann die neuen Regelungen in Kraft treten könnten. Das Land will dadurch mehr Bürger davon überzeugen, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen.