Land will Veranstaltungsbranche unterstützen

Das Land Baden–Württemberg will der corona-gebeutelten Veranstaltungsbranche helfen – Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut will im September mit Betroffenen über Auswege aus der Krise beraten. Das Ziel: ein Weg zu finden trotz Kontaktbeschränkungen Einnahmen und Umsätze erzielen zu können. Mögliche Kooperationen, neue Geschäftsmodelle und Hilfsprogramme sind im Gespräch. Vielen in der Veranstaltungsbranche ist ein großer Teil oder das komplette Geschäft weggebrochen.