„Kleine Stadt“: Kinder in Offenburg organisieren ihre eigene Gemeinde

In Offenburg ist heute das Projekt „Kleine Stadt“ zu Ende gegangen – 60 Kinder zwischen 6 und 13 Jahren konnten dort eine Woche lang lernen, wie die Organisation einer Kleinstadt funktioniert. Es gab einen Bürgermeister, eine Müllabfuhr und auch diverse andere Jobs zu vergeben. Selina Stahl berichtet.