Kein Feuerwerksverbot in Freiburg

Zur Silvesternacht wird die Stadt Freiburg voraussichtlich keine konkreten Verbotszonen für Feuerwerk ausweisen. Eine Rathaussprecherin hat stattdessen die Bürger dazu aufgerufen, freiwillig lieber ganz aufs Böllern am Jahreswechsel zu verzichten. Grundsätzlich gilt in deutschlandweit ein Feuerwerkverbot in direkter Nähe zu Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altenheimen, sowie Tankstellen. Andere Städte wie Stuttgart, Konstanz oder Tübingen wollen darüber hinaus ihre historischen Gebäude mit einer Zonen-Regelung schützen.