Illegale Laserpointer: Eine Gefahr für die Augen

Ende Oktober wurde ein zwölfjähriger Junge mit schweren Sehstörungen in die Klinik für Augenheilkunde des Universitätsklinikums Freiburg eingeliefert. Ein Mitschüler hatte ihm mit einem Laserpointer aus kurzer Distanz ins Auge geleuchtet. Leider kein Einzelfall, denn derartige Fälle häufen sich seit einigen Jahren. Markus Schmidt hat mit einem Experten über dieses Thema gesprochen.