Gender-Pay-Gap in Baden-Württemberg bei 22 Prozent

Im Jahr 2023 haben Frauen in Baden-Württemberg durchschnittlich weniger verdient als Männer. So lag der durchschnittliche Bruttoverdienst für weibliche Beschäftigte bei ca. 21 Euro pro Stunde, während der durchschnittliche Stundenlohn bei ihren männlichen Kollegen bei fast 27 Euro lag. Laut statistischem Landesamt verdienten Frauen damit im vergangenen Jahr durchschnittlich 22 Prozent weniger als Männer. Damit lag der Verdienstunterschied in Baden-Württemberg auch im Jahr 2023 erneut über dem bundesweiten Durchschnitt von 18 Prozent.