GDL plant Warnstreiks ab Mittwoch

Der alltägliche Weg von A nach B könnte in Südbaden in dieser Woche für viele Menschen eine ziemliche Herausforderung werden. Zusätzlich zu den bundesweiten Protesten der Landwirte auf den Straßen hat nun auch die Lokführergewerkschaft GDL angekündigt, dass sie von Mittwoch bis Freitag den Schienenverkehr mit weiteren Warnstreiks lahmlegen will. Davor soll es schon am Dienstagabend beim Güterverkehr zu Arbeitsniederlegungen kommen. Bei dem Streit geht es unter anderem um weniger Arbeitszeit für die Lokführer bei gleichem Lohn.