Ganztagesbetreuung für Grundschüler auf dem Prüfstand

Ab 2026 haben alle Eltern von Grundschülern einen verbindlichen Rechtsanspruch auf einen Ganztagsbetreuungsplatz für ihre Kinder. Dafür wollte der Bund eine große Millionensumme für den Südwesten bereitstellen. Doch das 60-Milliarden-Defizit der Bundesregierung lässt Zweifel an der Finanzierung aufkommen. Wir haben bei Landeskultusministerin Theresa Schoppers Besuch im Adolf-Reichwein-Bildungshaus in Freiburg nachgehakt.