Fünf schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Schwanau

Auf der Landstraße 100 bei Allmannsweier im Ortenaukreis ist es heute Morgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein PKW-Fahrer kam auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem Kleinbus zusammen, in dem sich eine Frau und drei Schulkinder im Alter von ungefähr 10 Jahren befanden. Eins der Kinder erlitt lebensgefährliche Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Freiburg gebracht werden. Alle anderen Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Im Einsatz waren insgesamt fünf Rettungswagen und die Feuerwehr Schwanau.