Freiburg: Notschlafstelle für minderjährige Geflüchtete auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei Hügin

Seit dem letzten Sommer kommen nach Freiburg viele unbegleitete und vor allem minderjährige Geflüchtete. Die Einrichtungen der städtischen Jugendhilfe sind aber alle schon lange voll  – also müssen Notlösungen her. Die Stadt ertüchtigt jetzt gerade das Gelände der ehemaligen Gärtnerei Hügin um dort zwei Container zu errichten. Selina Stahl berichtet.