Festnahme nach Autobränden in Lahr

Nach dem neuerlichen und mittlerweile vierten Fahrzeugbrand in kurzer Zeit haben die Beamten des Polizeireviers Lahr am Mittwochabend einen Jugendlichen und ein Kind im Umfeld des Brandortes festgestellt und den Jugendlichen vorläufig festgenommen. Ob die beiden mit dem aktuellen oder gar den vorangegangenen Bränden konkret in Verbindung zu bringen sind, werden die weiteren Ermittlungen zeigen. In diesem Zusammenhang finden derzeit unterschiedliche polizeiliche Ermittlungsmaßnahmen statt.