Fast 1 Millionen Euro für Rettung der Innenstadt

(PC) Die Stadt Freiburg erhält Unterstützung vom Bund zur Stärkung seiner Innenstadt. Knapp 890.000 Euro Fördergelder fließen dabei in die südbadische Metropole. Mit den Geldern soll es Unterstützung für den angeschlagenen Einzelhandel, die Gastronomie und die Kulturszene geben. Ob Martin Horn nehme die Sorgen aller Akteure in der Innenstadt sehr ernst und stellt fest: „Mit den jetzt zugesagten Fördermitteln können wir unsere schon laufenden und geplanten Aktivitäten zur langfristigen Stärkung der Innenstadt noch auf eine deutlich breitere Basis stellen und zusammen mit den Beteiligten umsetzen.“ Viele Innenstädte haben bundesweit mit den akuten Folgen der Corona-Pandemie zu kämpfen. Trotz der hohen Attraktivität ist auch die Freiburger Innenstadt von diesen Schwierigkeiten betroffen.