Einzelhandel mit Umsatzrückgängen

Der Einzelhandelsumsatz lag im letzten Jahr etwa 3 Prozent unter dem Niveau von 2022. Das berichtet das Statistische Bundesamt. Auch in der sonst verkaufsstarken Weihnachtszeit blieben Rekordumsätze aus. Schon in den vergangenen Jahren hatte sich ein Teil des Weihnachtsgeschäfts durch Aktionen wie den Black Friday in den November verlagert. Trotzdem fiel auch hier der Umsatz geringer aus als im Vorjahr. Allerdings liegen die Umsätze im letzten Jahr knapp ein Prozent über dem Niveau des Vor-Corona-Jahres 2019. Während der Pandemie hatte der Einzelhandel, vor allem bedingt durch Internet- und Versandhandel, noch deutlich höhere Umsätze erzielt.