Digitaler Wahlkampf trifft auf Corona-Müdigkeit

Hier in Südbaden beginnt so langsam der heiße Wahlkampf für die Landtagswahl im kommenden März in Baden Württemberg. Die ersten Landtagskandidaten haben sich bereits in Stellung gebracht. Doch in diesem Jahr ist der Stimmenfang gar nicht so einfach. Kontakte müssen wegen des Infektionsrisikos minimiert werden – Haustürwahlkampf undenkbar. Unser Kollege David Zastrow sprach mit den Regierungsparteien.