Blühfelder gegen das Insektensterben

Durch städtische Siedlungen und Straßen ist die Landschaft zerschnitten – und damit sind auch Lebensräume immer stärker zerklüftet. Damit kommt auch den Übergängen zwischen verschiedenen Biotopen eine große Rolle zu. Entscheidend dabei: sogenannte Saumbereiche, die der Tierwelt den Übergang zwischen verschiedenen Bereichen ermöglichen ? am Tuniberg werden die gefördert, unter anderem durch Patenschaften für Blühfelder.