Augustinermuseum: neue Ausstellung zu Freiburg und Kolonialismus

Die neue große Sonderausstellung im Freiburger Augustinermuseum beleuchtet koloniale Verflechtungen in der Stadt. Aber nicht nur Das: Die Schau will außerdem dazu anregen, das eigene Handeln im Hier und Jetzt zu hinterfragen. Deswegen liegt der Fokus auch auf dem Alltag. Eine weitere Besonderheit: zivilgesellschaftliche Akteure gestalten einen Teil und bringen so ihr Wissen ein.