Akademiker trinken zu viel – Aktionswoche Alkohol für Studierende

Die Coronakrise hat den Alkoholkonsum bei vielen Menschen verändert. Zunehmend wurde auch hier in Südbaden zu Hause getrunken, oftmals auch allein, sagen die Suchtberater. Laut der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen sind mindestens 1,6 Millionen Bundesbürger alkoholabhängig. Hier in Freiburg startet nun eine Aktionswoche zur Prävention, die besonders Akademiker in den Fokus nimmt. David Zastrow berichtet.