Dritter residenter Wolf im Schwarzwald nachgewiesen

Im Schwarzwald gilt nun auch ein dritter Wolf als dauerhaft ansässig – das haben genetische Analysen ergeben. Sowohl Anfang Dezember gefundene Spuren an einem toten Reh auf der Gemarkung der Gemeinde Wieden im Landkreis Lörrach als auch dort aufgefundener Kot konnten dem Rüden zugeordnet werden. Erstmalig nachgewiesen wurde das Individuum Anfang Mai auf der Gemarkung der Gemeinde Hinterzarten. In ganz Baden-Württemberg gelten damit nun insgesamt 4 Wölfe als ansässig. Und nun weitere Nachrichten des Tages im Überblick.