Positiver Test: Spielabsage beim EHC Freiburg

Positiver Schnelltest bei den Gastgebern

Das heutige Auswärtsspiel des EHC Freiburg beim EC Bad Nauheim muss aufgrund eines positiven Schnelltests im Team der Kurstädter gemäß der DEL2-Richtlinien abgesagt werden. Das haben die Wölfe heute mitgeteilt. Die komplette Mannschaft der Hessen begibt sich vorsorglich in häusliche Quarantäne, hieß es.

Da die Wölfe bereits am vergangenen Montag, den 05. April 2021 ein Meisterschaftsspiel gegen den EC Bad Nauheim bestritten haben, werden zudem zur Sicherheit auch im Freiburger Team Schnelltests durchgeführt. Ein neuer Spieltermin wird nach Vorliegen der Ergebnisse und den Entscheidungen der Gesundheitsbehörden geprüft und kurzfristig bekannt gegeben.

(ehc/dz)