Wut statt Applaus

Rund 180 Menschen haben am Mittwoch in Freiburg an der Kundgebung für ein solidarisches Gesundheitssystem teilgenommen. Das Motto: "Wut statt Applaus" Das Netzwerk Solidarisches Gesundheitswesen hatte anlässlich der Gesundheitsministerkonferenz zum Protest aufgerufen. Aktionen gab es in vielen verschiedenen Städten. In Freiburg wurden gute Arbeitsbedingungen, faire Bezahlung, bedürfnisorientierte Gesundheitsversorgung für Alle und ein Ende der Profitlogik gefordert.