Womöglich erneuter Streik der GDL

Die Gewerkschaft Deutscher Lokführer stellt der Bahn ein Ultimatum. Sie fordert bis Anfang nächster Woche ein neues Angebot – ansonsten werde es zu weiteren Streiks kommen. Zuletzt hatte die GDL 3,2 Prozent mehr Lohn und eine Corona-Prämie in Höhe von 600 Euro gefordert. Bisher waren sich beide Parteien nicht einig geworden – die GDL bestreikte deshalb bereits dreimal den Personennahverkehr sowie den Güterverkehr. Ob die Bahn der Gewerkschaft ein neues Angebot macht, ist noch unklar. Wenn nicht, werde die GDL bereits am Montag mit den Vorbereitungen für einen neuen Streik beginnen.