Wieder mehr Verkehrsunfälle 2023

Die Zahl, der im Straßenverkehr verletzten Personen hat Ende des vergangenen Jahres wieder zugenommen. So wurden laut statistischem Bundesamt im November des vergangenen Jahres rund 29.000 Personen bei Verkehrsunfällen verletzt. Im Vergleich zum November des Jahres 2022 sei dies eine Steigerung um 2 Prozent. Zwischen Januar und November 2023 sei die Zahl der Verkehrsunfälle bundesweit sogar um 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Die Zahl der Verkehrstoten sei demgegenüber in den ersten elf Monaten des vergangenen Jahres leicht gesunken.