Wie sieht die Zukunft der Bibliotheken aus?

Am Sonntag ist Tag der Bibliotheken in Deutschland. Die sind längst nicht mehr nur ein Platz, an dem man sich Bücher ausleiht. Stattdessen wollen sie zu einem sogenannten dritten Ort werden – also ein Raum abseits des eigenen Zuhauses und des Arbeitsplatzes, an dem man sich mit anderen Menschen trifft und austauscht. Selina Stahl hat für uns eine Freiburger Bibliothek besucht.