Viele Zecken in Südbaden erwartet

Dieses Jahr sind laut Experteneinschätzung besonders viele Zecken in Südbaden unterwegs. Und das auch noch früher als gewöhnlich. Das liegt vermutlich an dem milden Winter. Die Tiere werden bereits bei Temperaturen von 5-7 Grad aktiv, am liebsten sind ihnen Temperaturen um die 26 Grad. Die Fälle von FSME sind in der Region in den letzten Jahren glücklicherweise zurückgegangen. Persönliche Schutzmaßnahmen sind dennoch wichtig: bei Ausflügen in Wald und Wiesen helle Kleidung tragen, Socken in die Hose stopfen und sich im Anschluss gründlich untersuchen.