Umfrage: 80 Prozent stimmen für Mobilitätsgarantie

Die Mehrheit der Menschen wünscht sich eine Mobilitätsgarantie in Baden-Württemberg. Das geht aus einer neuen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa hervor. Demnach stimmten rund 80 Prozent der Befragten der Aussage zu, dass im ländlichen Raum mindestens alle 30 Minuten ein Bus oder Zug fahren solle – in den Städten sogar alle 15 Minuten. Mit der Mobilitätsgarantie will die Landesregierung eigentlich bis 2026 alle Bürgerinnen und Bürger zuverlässig an den ÖPNV anbinden. Ob das gelingt, ist mittlerweile jedoch fraglich. So hatte Verkehrsminister Winfried Hermann erst kürzlich verkündet, das so etwas erst bis zum Jahr 2030 realisiert werden könne. Grund dafür sei vor allem der Mangel an Personal.