Tourismusbranche erholt sich weiter

Gemessen an den Übernachtungszahlen konnte die Tourismusbranche im vergangenen Jahr die Corona-Krise fast hinter sich lassen. Denn im Vergleich zum Jahr 2022 konnten die Beherbergungsbetriebe bundesweit ein Plus von ca. 8 Prozent bei den Übernachtungen verzeichnen. Die Tourismusbranche befand sich damit im vergangenen Jahr fast wieder auf dem Niveau von 2019. Gestiegen ist im vergangenen Jahr auch die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland. Im Vergleich zum Jahr 2022 konnte man hier ein Plus von 6 Prozent verzeichnen und lag damit wieder auf dem Niveau von 2019.