Teile von Frankreich zum Hochrisikogebiet erklärt – das ändert sich für Urlauber

Das Robert-Koch Institut hat Teile von Frankreich zu Corona-Hochrisikogebieten erklärt. Dazu gehören die Regionen Okzitanien, Provence-Alpes-Côte d’Azur und die Insel Korsika. Das betrifft auch Sommerurlauber aus Südbaden. Was Sie alles wissen müssen, hat Julia Aigelsperger für Sie zusammengefasst: