Tanken könnte günstiger werden

Ab Mittwoch könnte der Sprit an deutschen Tankstellen günstiger werden. Grund dafür ist der Tankrabatt: Für drei Monate sinkt die Energiesteuer auf Benzin von etwa 65 Cent auf nur noch 35 Cent pro Liter. Wie viel genau der Sprit dann für Autofahrer kosten wird, sei noch unklar. Wegen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen geringen Nachfrage war der Spritpreis lange Zeit gering gewesen – der Ukrainekrieg verschärft die Situation jedoch und die Preise steigen wieder. Durch den Tankrabatt werde nun eine erhöhte Nachfrage erwartet – Experten raten deshalb, nicht direkt zu Monatsbeginn zu tanken, sondern einige Tage zu warten.