Spritpreise sind wieder gestiegen

Autofahrerinnen und Autofahrer müssen fürs Tanken wieder mehr zahlen. Wie aktuelle Erhebungen des ADAC zeigen, sind die Preise für die Kraftstoffe Diesel und Benzin im Vergleich zur Vorwoche gestiegen. So kostet eine Liter Benzin aktuell im bundesweiten Durchschnitt 1,73 € und damit 0,6 Cent mehr als in der Vorwoche. Deutlich stärker gestiegen ist der Dieselpreis. So müssen Autofahrerinnen und Autofahrer aktuell im Schnitt 1,72 für einen Liter Diesel und damit 1,3 Cent mehr bezahlen als noch in der Vorwoche. Ein Grund für die gestiegenen Spritpreise dürfte laut ADAC der Anstieg der Rohölpreise sein.