Spitzenerträge für Solarenergie im Jahr 2022 erwartet

Für die Betreiber*Innen von Solaranlagen könnte das Jahr 2022 einen Spitzenertrag bringen. Davon geht zumindest Umwelt- und Energieministerin Thekla Walker aus: „Seit 2017 verzeichnen wir in Baden-Württemberg einen Aufwärtstrend. In diesem Jahr dürfen wir Rekorde bei den Photovoltaik-Erträgen erwarten.“ Gleichzeitig räumt Walker beim Solarbranchentag in Stuttgart ein, dass das Land in Zukunft noch deutlich zulegen müsse, da erneuerbare Energien und der damit verbundene Netzausbau der Schlüssel für Versorgungssicherheit und das Eindämmen der Klimakrise seien.