Positive Tendenzen bei den Arbeitslosenzahlen

Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Freiburg ist laut Agentur für Arbeit im Oktober auf 3,6 Prozent gesunken. In diesem Monat seien ca. 13.500 Menschen in den Kreisen Freiburg, Breisgau-Hochschwarzwald und Emmendingen ohne Beschäftigung gewesen. Die Arbeitslosenquote sei damit im Vergleich zum Vormonat mit 3,7 Prozent nur leicht gesunken. Unternehmer sind in der momentan angespannten Lage zurückhaltend beim Thema Neueinstellungen. Dennoch sind die Zahlen für offene Stellen leicht angestiegen. Im Bezirk Offenburg ist die Zahl der Arbeitslosen dagegen stabil geblieben. Die Quote bleibt unverändert bei 3,4 Prozent.