Neues Gedenkprojekt für jüdisches Leben in Emmendingen

Seit dem Überfall der Hamas auf Israel nimmt auch in Deutschland die Zahl antisemitischer Vorfälle wieder zu. Davor hat im Dezember der Bundesverband der Recherche- und Informationsstellen Antisemitismus gewarnt. Seitdem herrscht auch in vielen jüdischen Gemeinden in Südbaden teils große Verunsicherung. Besondere Bedeutung kommt da jetzt einem neuen Projekt aus Emmendingen zu. Dieses möchte jüdische Geschichte in der Region besonders anschaulich erlebbar machen.