Kretschmann kritisiert Einsparpläne der Ampel-Koalition

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann kritisiert die Einsparpläne der Bundesregierung für den Agrarsektor. Konkret geplant habe die Ampel-Koalition Streichungen von Steuervorteilen beim Agrardiesel und bei der Kfz-Steuer. Dies führe jedoch zu überproportionalen Belastungen für die Landwirtschaft, auf einem Gebiet, auf dem sie nicht ausweichen könnten, so die Kritik Kretschmanns. Er verteidige daher die Subventionen für Landwirtinnen und Landwirte. Denn ohne diese stehe womöglich eine weitere Verteuerung der Lebensmittelpreise an.