Keine Gefahr für Menschen: Erster Fall von Afrikanischer Schweinepest in Baden-Württemberg

In Forchheim im Landkreis Emmendingen ist die Afrikanische Schweinepest ausgebrochen. Das tödliche Virus habe sich bisher noch nicht auf andere Höfe ausbreiten können – die 35 Tiere in Forchheim mussten aber getötet werden. Der Landkreis will jetzt verhindern, dass sich auch Wildschweine infizieren. Selina Stahl berichtet.