Inflationsrate liegt bei 3 Prozent

Ersten Hochrechnungen des statistischen Bundesamts zufolge wird die Inflationsrate zu Beginn dieses Jahres bei rund 3 Prozent liegen. Damit sei der bisher niedrigste Wert seit Juni 2021 gemessen worden. Damals lag die Inflationsrate bei 2,4 Prozent. Weiterhin hoch sei jedoch der Preisanstieg bei den Nahrungsmitteln. Trotz leichter Abschwächung gegenüber dem Vorjahreszeitraum, lagen die Lebensmittelpreise zu Beginn des Jahres mit einer Preissteigerung von fast 4 Prozent weiterhin über der allgemeinen Inflationsrate. Gesunken seien jedoch die Energiepreise. So waren diese ersten Hochrechnungen zufolge im Januar 2024 um fast 3 Prozent niedriger als im Vorjahresmonat.