Impfquote in Alten- und Pflegeheimen

In baden-württembergischen Alten- und Pflegeheimen liege die Quote der Erst- und Zweit-Impfungen bei rund 90 Prozent – das hat das Sozialministerium mitgeteilt. Allerdings hätten nur etwas mehr als zwei Drittel der Bewohner solcher Einrichtungen eine Auffrischungsimpfung erhalten. Den zuständigen Minister Lucha hätten zuletzt vermehrt Berichte über verstorbene Bewohnerinnen und Bewohner erreicht, die in ihrer Mehrheit ungeimpft gewesen wären, beziehungsweise noch keine Auffrischungsimpfung erhalten hätten. Insgesamt seien im Land seit Mitte Dezember 39 Corona-Ausbrüche mit insgesamt 411 Infektionen und 21 Todesfällen in der stationären Altenpflege registriert worden.