Gute Bilanz: Mehr als eine halbe Million verkaufte Jugendtickets

Bis Oktober haben mehr als eine halbe Million Menschen in Baden-Württemberg ein Jugendticket gekauft. Das sei für Verkehrsminister Winfried Hermann eine gute Bilanz. Die Nachfragesteigerung könne sich mehr als sehen lassen, sagt er. Berechtigt für das Jugendticket BW sind Menschen unter 21 Jahren sowie Auszubildende, Studierende und Schüler*innen bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres. Es kostet 365 Euro und ist bundesweit im Regionalverkehr gültig. Ein Großteil der Kosten, die dadurch bei den Kommunen und Verkehrsverbünden anfallen, werde vom Land übernommen.