Gut beraten in Fragen der Weltanschauung und Esoterik

In Freiburg gibt es seit Mitte Februar eine neuartige Beratungsstelle, genannt Zebra. Das Ziel: Menschen zu beraten, die auf dem Markt der Weltanschauungen, Esoterik oder unterschiedlicher Verschwörungstheorien Orientierung suchen. Besonders in Coronazeiten haben Verschwörungstheorien nach Angaben der Mitarbeiter Konjunktur. Paul Cupec mit den Hintergründen.